HHU StartMedizinische FakultätmedRSDFAQsBrauche ich ein Literaturverwaltungsprogramm?

Brauche ich ein Literaturverwaltungsprogramm?

Bei umfangreichen Arbeiten mit einer großen Zahl von zitierten Publikationen kann man schnell den Überblick verlieren. Literaturverwaltungsprogramme helfen Ihnen dabei, Ihre Literatur zu verwalten, im Text korrekt zu zitieren und eine vollständige Bibliographie zu erstellen. Sobald Sie mit der Literaturrecherche beginnen (also sofort zu Beginn Ihres Promotionsvorhabens!), sollten sie sich  mit einem Literaturprogramm vertraut machen.

Kommerzielle Programme

Endnote ist eines der bekanntesten kommerziellen Programme. Die Universität besitzt eine Campuslizenz für Endnote. Alle Beschäftigten und Studierenden der HHU können kostenfrei eine Lizenz über das Zentrum für Informations- und Medientechnologie (ZIM) bekommen.
undefinedInformationen zu Software-Lizenzen an der HHU

Citavi ist Weiterentwicklung von Literat, das an der HHU Düsseldorf entwickelt wurde. Die Vollversion ist kostenpflichtig. Die ULB Düsseldorf bietet aber eine Studien- und Campuslizenz für Citavi an.  (eine kurze Übersicht finden Sie auf den ULB Seiten).

Weitere bekannte Programme sind Bibliographix, Reference Manager und RefWorks (CSA). BibTeX ist ein Programm zur Erstellung von Literaturangaben und -verzeichnissen in TeX- oder LaTeX-Dokumenten.

Nicht-kommerzielle Programme

Literaturverwaltungsprogramme gibt es viele. Zu den nicht-kommerziellen Programmen gehört Zotero, eine kostenfreie, quelloffene Erweiterung für den Webbrowser Firefox zum Sammeln, Verwalten und Zitieren unterschiedlicher Online- und Offline-Quellen. Mit Zotero können Sie aber nicht nur Ihre Quellen sammeln und organisieren, sondern zusätzlich auch mit Tags und Notizen versehen. Weiterhin können Sie Ihre Datenbanken auf verschiedenen Rechnern synchronisieren. 

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDekanat der Medizinischen Fakultät der HHU