Eröffnung und Doktorandenkongress 2010

Programm Doktorandenkongress 2010 (pdf mit DinA5 Seiten)

Die MedRSD wurde bei der Promotionsfeier am 23. Juli offiziell eröffnet.
Im Vorfeld zu dieser Feier fand von 12:00 bis 16:00 Uhr in Hörsaal 13B der erste Doktorandenkongress der Medical Research School statt, zu dem die Mitglieder der Fakultät und insbesondere die Studierenden herzlich einladen waren.

Der Kongress bot nicht nur den Doktoranden die Möglichkeit ihre Arbeiten der Fakultät zu präsentieren, sondern gab auch den Studierenden die Gelegenheit, etwas über Doktorarbeiten in den verschiedenen Kliniken und Instituten zu erfahren und sich mit anderen Doktoranden auszutauschen.

Fortgeschrittene Promovenden präsentierten ihre Forschungsergebnisse in Form von Vorträgen oder Postern in Postersessions zu den Bereichen

  • Pathomechanismen, Therapie, Diagnostik
  • Tumor und Regeneration
  • Signaltransduktion
  • Infektion, Reproduktion & Varia.

Posterpreis 2010

Pharmacological identification of gamma1-subunit-containing GABA-A receptors, role in hepatic encephalopathy

Andrea May,  H.L. Haas und O.A. Sergeeva
Institut  für Neurophysiologie

Erstmalig wurde in diesem Jahr zur Eröffnung der Medical Research School der Posterpreis für das beste Poster und die beste Posterpräsentation verliehen. Die Auszeichnung ging an Andrea May vom Insitut für Neurophysiologie für ihr Poster mit dem Titel: "Pharmacological identification of gamma1-subunit-containing GABA-A receptors, role in hepatic encephalopathy".

Der Posterpreis beinhaltet die Kostenübernahme für eine Kongressteilnahme innerhalb Europas bis zu einer Höhe von 1000 Euro  (Reisekosten, Anmeldung, etc.) Wir freuen uns auf den Reisebericht von Frau May!

 


Impressionen

Bilder der Veranstaltung





Posterpreisträgerin Andrea May und Dekan

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDekanat der Medizinischen Fakultät der HHU