Zeit- und Selbstmanagement

KUBUS

ZielgruppeStudierende
SpracheDeutsch
Workshopdauer    3 Tage
VeranstaltungsortVeranstaltungsorte werden nach der Anmeldung mitgeteilt.
Punkte medRSD3 Veranstaltungstage im Bereich Schlüsselqualifikation
AnmeldungundefinedÜber das HIS-LSF Vorlesungsverzeichnis

Kursinhalte

„Don't worry, be happy!" Doch das ist gar nicht so einfach, denn heute spielt sich das Leben auf der Überholspur ab. Selten aber führt dieser Umgang mit Zeit auch zum Ziel. Zeit ist eine unserer wichtigsten Ressourcen, um erfolgreich studieren und arbeiten zu können. Der effektive Umgang mit Zeit erfordert Planung und Konzentration auf das Wesentliche. Mit einer erfolgreichen Zeitplanung und einer gesunden Work-Life-Balance lassen sich gesteckte Ziele auch entspannt erreichen. Dies führt nicht nur zum Erfolg, sondern vor allem auch zu mehr Zufriedenheit.

Inhalte des Workshops sind: Grundlagen des Zeit- und Selbstmanagements, Analyse des eigenen Umgangs mit Lebenszeit, Arbeits- und Freizeitorganisation, Stressmanagement, Arbeiten an Lebens- und Karrierezielen, Erkennen von Ressourcen und Potenzialen, Burnout-Prävention und Optimierung der Work-Life-Balance.

Alle KUBUS-Workshops sind dreitägig und finden in der Zeit von 10:00 bis 18:00 Uhr statt (2 SWS). Die Workshops schließen eine schriftliche Eigenleistung mit ein. Zertifikate und Bescheinigungen erhalten Sie nach vollständiger Teilnahme und erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung in den KUBUS-Sprechstunden, immer mittwochs (13 bis 15 Uhr) und donnerstags (10 bis 12 Uhr) in Raum 25.13.00.38.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir die Teilnehmerzahl der einzelnen Workshops begrenzen müssen. Wenn Sie für einen KUBUS-Workshop zugelassen wurden, erhalten Sie von uns in jedem Fall eine Bestätigungs-Email. Geben Sie uns bitte rechtzeitig Bescheid, sollten Sie wider Erwarten doch nicht teilnehmen können! Nur dann können wir KommilitonInnen auf die frei werdenden Plätze nachrücken lassen.

Weitere Informationen zum KUBUS-Programm, dem KUBUS-Modul sowie zu Fragen der Kreditierung finden Sie unter:
www.kubus-programm.de

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDekanat der Medizinischen Fakultät der HHU