Präsentation und Außenwirkung

medRSD Workshop

Zielgruppe

Promovierende der Medizin (medRSD Mitglieder)

Promovierende der Geisteswissenschaften (philGRAD Mitglieder)

Sprache

Deutsch

Workshopdauer   

eintägig

Kursplätze

12

Kursgebühren

250 € für externe Teilnehmer, für Doktoranden und wissenschaftliche Beschäftigte der Med. Fakultät der HHU ist die Teilnahme kostenlos.

Anmeldung

medRSD: Anmeldung siehe unten

philGRAD: Anmeldung über das undefinedphilGRAD-Office

Anrechnung

Im Ausbildungsprogramm der medRSD:
1 Veranstaltungstag im Bereich Schlüsselqualifikationen

Im Basiscurriculum des PhD-Programms:

1 Veranstaltungstag im Bereich Karriere & Persönlichkeit

Die nächsten Termine

Datum: Uhrzeit: Veranstaltung: Ort:
11.12.19 09:00 - 16:15 MRS 119.19 Präsentation und Außenwirkung
(Zur Anmeldung/Registration)
O.A.S.E., Forum des Austausches
13.05.20 09:00 - 16:15 MRS 51.20 Präsentation und Außenwirkung
(Zur Anmeldung/Registration)
O.A.S.E., Raum für Entwicklung

Kursinhalte

Das Leben ist eine Bühne – auch in der Medizin!

Vorträge, Lehre oder Poster-Präsentationen -  das sind spannende, anspruchsvolle und auch wichtige Kommunikations-Momente! Die wenigsten möchten hektisch, nervös, schüchtern, wütend oder ängstlich wahrgenommen werden, auch wenn sie es tatsächlich gerade sind ... Auch Fachleute aus medizinischen Berufen haben meist den Wunsch, authentisch, locker, präsent und charismatisch zu wirken, um Ihr Publikum mit ihren Inhalten zu fesseln.

Also: Wirken Sie so, wie Sie wirken wollen! - etwas Schauspieltechnik kann da nicht schaden!

Wenn ich meine Wirkung auf andere zu einem großen Teil mitbestimmen möchte, kann das bedeuten, dass ich mich etwas anders verhalten sollte, als ich es gewohnt bin. Das heißt: Raus aus der berühmten Komfortzone!
Die Frage ist: Welche Performance halte ich, in diesem anspruchsvollen Sprech-Moment, für sinnvoll? Ruhig und besonnen, souverän und offen, engagiert, cool oder arrogant, nervös oder schüchtern?
Schauspieler können diese verschiedenen Eindrücke steuern – und wenn sie gut sind, auch glaubhaft und authentisch.

Das kann man also lernen. Dieser Herausforderung stellen wir uns in diesem Seminar spielerisch, um das eigene Ausdrucks-Repertoire zu vergrößern.

Das Seminar „Das Leben ist eine Bühne!“ bietet Gelegenheit seine Performance und Ausstrahlung zu optimieren. "Learning by Doing" steht an diesem Seminartag im Vordergrund,  denn das Verlassen des Gewohnten kann man nicht theoretisch lernen. Es muss ausprobiert und erfahren werden.

Ziel: Mit Ihrem Instrument Stimme, mit Stimmung und Körpersprache zu spielen, dies alles bewusst zu steuern und so Einfluss zu nehmen auf die Wirkung, die Sie hinterlassen möchten.
 
Trainings-Inhalte / Theorie + Praxis:
    
•    Atemtechnik
•    Stimmführung / mit Stimme spielen
•    Bewusstsein für Körpersprache und Ihre Mittel
•    Authentizität?! – „Das Innen und das Außen“
•    „Das Leben ist ein Bühne!“ ...was wirkt wie?
•    E-Motionen: aus sich heraus kommen
•    Performance,  ich bin kompetent und habe auch Freude daran
•    Den eigenen Bezugsrahmen erweitern
•    Kamera-Feedback
•    Spaß haben am Ausprobieren

Dazu gibt es Übungsunterlagen und individuelles Feedback.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDekanat der Medizinischen Fakultät der HHU