Schreibworkshop: Die medizinische Doktorarbeit

medRSD Workshop

Zielgruppe

Promovierende der Medizin (medRSD Mitglieder)

Sprache

Deutsch

Workshopdauer   

2-tägig

Kursplätze

14

Kursgebühren

450 € - für externe Teilnehmende

 

kostenlos - für Promovierende und Wissenschaftliche Beschäftigte der Medizinischen Fakultät

Anrechnung

Im Ausbildungsprogramm der medRSD:
2 Veranstaltungstage im Bereich Kernkompetenzen

Im Basiscurriculum des PhD-Programms:

nicht anrechenbar

Die nächsten Termine

Datum: Uhrzeit: Veranstaltung: Ort:
18.11.19 - 19.11.19 09:00 - 16:00 MRS 101.19 Schreibworkshop: Die medizinische Doktorarbeit
(Zur Anmeldung/Registration)
O.A.S.E., Forum des Austauschs
13.01.20 - 14.01.20 09:00 - 16:00 MRS 113.20 Schreibworkshop: Die medizinische Doktorarbeit
(Zur Anmeldung/Registration)
O.A.S.E., Raum für Entwicklung
10.02.20 - 11.02.20 09:00 - 16:00 MRS 114.20 Schreibworkshop: Die medizinische Doktorarbeit
(Zur Anmeldung/Registration)
O.A.S.E., Raum für Entwicklung

In Ihrer Doktorarbeit dokumentieren Sie nicht nur Ergebnisse, sondern zeigen auch, dass Sie wissenschaftlich und zielgerichtet arbeiten können. Der Aufbau des Workshops folgt einem „idealisierten“ Schreibprozess. Zuerst befassen wir uns mit dem Gesamttext als Einheit. Anschließend gliedern Sie Ihren Stoff  – erst grob, dann immer feiner. Im nächsten Schritt folgt das Schreiben der Rohfassung, dann die Überarbeitung: Hier kümmern wir uns um die wissenschaftlichen „Sprachnormen“ und um Stilfragen.

In Ihrer Doktorarbeit dokumentieren Sie nicht nur Ergebnisse, sondern zeigen auch, dass Sie wissenschaftlich und zielgerichtet arbeiten können. Der Aufbau des Workshops folgt einem „idealisierten“ Schreibprozess. Zuerst befassen wir uns mit dem Gesamttext als Einheit. Anschließend gliedern Sie Ihren Stoff  – erst grob, dann immer feiner. Im nächsten Schritt folgt das Schreiben der Rohfassung, dann die Überarbeitung: Hier kümmern wir uns um die wissenschaftlichen „Sprachnormen“ und um Stilfragen

Inhalte
- Das Konzept Ihrer Arbeit (Zusammenfassung & Problemstellung)
- Gliederung (inkl. Organisation des Schreibprozesses)
- Wissenschaftliche Sprachnormen (Accuracy, Brevity, Clarity)
- Rohfassung (Absatz-Struktur, Satzbau, Kommunikation mit dem Leser)
- Zitate, Literatur, formale Vorgaben
- Überarbeitung (Sprache & Stil)

Methodik
Der Unterricht besteht aus Vorträgen und zahlreichen Einzel- und Gruppenübungen, denn das Gehörte soll unmittelbar trainiert und das Gelernte sofort umgesetzt werden. Sie werden ausreichend Gelegenheit haben, Fragen zu stellen, zu diskutieren und natürlich zu schreiben. Während des Workshops werden Sie eine längere Schreibübung absolvieren, zu der sie nach Abschluss des Workshops ein Feedback erhalten – so wird optimaler Lernerfolg gewährleistet. Die Beispieltexte stammen vorwiegend aus den Bereichen Medizin und Biologie. Eigene Texte müssen Sie nicht mitbringen.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDekanat der Medizinischen Fakultät der HHU