Wissenschaftliche Posterpräsentation

medRSD Workshop

Zielgruppe

Promovierende der Medizin (medRSD Mitglieder)

Promovierende der Naturwissenschaften (iGRAD Mitglieder)

Promovierende der Geisteswissenschaften (philGRAD Mitglieder)

Sprache

Deutsch

Workshopdauer   

eintägig

Kursplätze

12

Kursgebühren

250 € - für externe Teilnehmende

 

kostenlos - für Promovierende und Wissenschaftliche Beschäftigte der Medizinischen Fakultät

Anmeldung

medRSD: Anmeldung siehe unten

iGRAD: Anmeldung über das undefinediGRAD-Office

philGRAD: Anmeldung über das undefinedphilGRAD-Office

Anrechnung

Im Ausbildungsprogramm der medRSD:
1 Veranstaltungstag im Bereich Kernkompetenzen oder Schlüsselqualifikationen
Im Basiscurriculum des PhD-Programms:
1 Veranstaltungstag im Bereich Wissen & Wissenschaft

Die nächsten Termine

Datum: Uhrzeit: Veranstaltung: Ort:
05.02.20 09:00 - 17:00 MRS 11.20 Posterpräsentation
(Zur Anmeldung/Registration)
O.A.S.E., Forum des Austausches

Kursinhalte

Wissenschaftliche Ergebnisse präsentieren – mit einem Poster

In der Wissenschaft bieten sich vielfältige Anlässe für Präsentationen. Eine Posterpräsentation stellt dabei eine ganz besondere Herausforderung dar. Wie schaffen Sie es, Ihre komplexen Inhalte für ein Poster aufzubereiten und zu komprimieren? Wie gelingt ein einprägsamer Kurzvortrag, um der jeweiligen Zielgruppe einen Überblick zu geben?

Wichtige Einflussfaktoren sind dabei eine passende Visualisierung, ein integrierender Sprachstil, eine klare Körpersprache und eine gute innere Einstellung zur Präsentation. All diese Themen werden in diesem Workshop erarbeitet – bis hin zur Gestaltung eines selber skizzierten Posters. Zum Abschluss präsentieren Sie dieses Poster vor dem Plenum und profitieren von dem kollegialen Feedback.


Inhalte

- Gedankliche Vorbereitung
- Zielgruppenanalyse
- Skizzierung eines Posters
- Posterpräsentation
- Körpersprache
- Umgang mit Einwänden

Methodik
Impulse, Eigenarbeit, Kleingruppenarbeit, Posterpräsentation, moderierte Plenumsgespräche.

Ziele
- Sie wissen, wie Sie wissenschaftliche Inhalte gliedern und zielgruppengerecht aufbereiten.
- Sie können selbstbewusst auch auf kritische Fragen in einer Diskussionsrunde reagieren.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDekanat der Medizinischen Fakultät der HHU