Verlängerung der Promotionszeit

Promovierende Medizin, Zahnmedizin, Public Health

Nach der Promotionsordnung §6 (4) gilt die Annahme des Promotionsvorhabens zunächst für vier Jahre. Innerhalb dieser Frist soll die Dissertation eingereicht und der Antrag auf Zulassung zur Promotion gestellt werden. Die Frist kann auf schriftlichen Antrag einmalig um ein Jahr verlängert werden. Im Antrag muss der Grund für die Verlängerung nachvollziehbar dargelegt werden. Der Antrag auf Verlängerung muss drei Monate vor Ablauf der vier Jahre an die Dekanin/den Dekan gerichtet werden. Sind die fünf Jahre vor Abschluss des promotionsqualifizierenden Examens abgelaufen, muss der Antrag auf Zulassung zur Promotion spätestens ein Jahr nach dem Examen gestellt werden.

Übergangsregelung (§19 PO)

Doktorandinnen und Doktoranden, die ihr Promotionsvorhaben vor dem 14.03.2017 bei der medRSD angemeldet haben, müssen den Antrag auf Zulassung zur Promotion spätestens am 14.03.2021 im Promotionsbüro abgeben. Diese Frist kann auf schriftlichen Antrag einmalig um ein Jahr verlängert werden. Im Antrag muss der Grund für die Verlängerung nachvollziehbar dargelegt werden. Der Antrag auf Verlängerung muss drei Monate vor Ablauf der vier Jahre an die Dekanin/den Dekan gerichtet werden.

Promovierende im PhD-Programm der Medizinischen Fakultät

Nach §6 (5) der PhD-Ordnung gilt die Annahme des Promotionsvorhabens zunächst für drei Jahre. Innerhalb dieser Frist soll die Dissertation eingereicht und der Antrag auf Zulassung zur Promotion gestellt werden. Die Frist kann auf schriftlichen Antrag um ein Jahr verlängert werden. Im Antrag muss der Grund für die Verlängerung nachvollziehbar dargelegt werden. Der Antrag auf Verlängerung muss drei Monate vor Ablauf der drei Jahre an die Dekanin/den Dekan gerichtet werden. Auf besonderen schriftlichen Antrag hin, kann eine weitere Verlängerung um ein Jahr gewährt werden (insgesamt 5 Jahre). Wird die Gesamtzeit für das Promotionsvorhaben überschritten bzw. versäumt rechtzeitig einen Verlängerungsantrag zu stellen, kann die/der Doktorand/in von der medRSD ausgeschlossen werden.

Verlängerung der Promotionszeit bei Geburt eines Kindes

Die Promotionszeit kann bei Geburt eines Kindes um maximal ein Jahr verlängert werden. Bitte legen Sie bei Abgabe des Antrags die Geburtsurkunde Ihres Kindes vor.

Antragsformulare
Verlängerung Promotionszeit Dateien 1 bis 3 von 3
01 - Antrag auf Verlängerung der Promotionszeit (Medizin, Zahnmedizin, PH)
Datum: 08.08.2019   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 98 KB
02 - Antrag auf Verlängerung der Promotionszeit (PhD-Programm)
Datum: 08.08.2019   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 139 KB
03 - Antrag auf Verlängerung der Promotionszeit (Geburt eines Kindes)
Datum: 08.08.2019   Datei-Format: pdf   Datei-Grösse: 98 KB
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDekanat der Medizinischen Fakultät der HHU